Kampagne für die Initiative Holz | BE.

OHA-Kampagne für die Initiative Holz | BE

Die Initiative Holz | BE hat sich der Steigerung der Nachfrage nach einheimischem Holz verschrieben. Der Zusammenschluss aus verschiedenen Organisationen, die allesamt in der Berner Holzwirtschaft angesiedelt sind, trat gemeinsam mit der Regionalen Fördergruppe BEO HOLZ an der Oberländischen Herbstausstellung OHA in Thun auf. Für BEO HOLZ ist 2018 ein spezielles Jahr: Die Organisation feiert dieses Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Schweizer Holz stand denn auch im Zentrum des Messeauftritts: Ein grosser Holzwürfel von 1 Kubikmeter veranschaulichte, was Schweizer Holz alles bewirken kann. Für die kleinen Gäste der OHA war besonders die Hängebrücke aus Holz spannend, die sich über die ganze Breite des Standes erstreckte. Neben der Präsentation von einheimischem Holz als Baustoff und wichtiger Energieträger, stand auch die Vermittlung von Wissen zum Thema Schweizer Holz im Zentrum der Aktion.

Plakate, Infotafeln & Postkarten

Die FremdeFeder durfte die Wissens-Kampagne für die Initiative Holz | BE & BEO HOLZ gestalten und umsetzen. Plakate, Beschriftungen und Informationstafeln vermittelten den Besuchern am Stand den Nutzen und Wert von einheimischem Holz. Zudem wurden Postkarten mit verschiedenen Sujets an die Besucher verteilt. Sämtliche Sujets der Kampagne sind auf der Website der Initiative Holz | BE aufgeschaltet. Haben Sie zum Beispiel gewusst, dass jede Schweizerin 66 Bäume im Schweizer Wald besitzt? Oder dass 80’000 Arbeitsplätze in der Schweiz in der Holzwirtschaft angesiedelt sind? – Die FremdeFeder bedankt sich für die tolle Zusammenarbeit und den spannenden und lehrreichen Auftrag.

Marketing-Handbuch SAC-Hütten

Textarbeiten für den Schweizer Alpen-Club SAC

Marketing ist längst auf den Berggipfeln der Schweiz angekommen: Auch die Besitzer und Betreiber der beliebten SAC-Hütten machen sich heutzutage vermehrt Gedanken über die Vermarktung ihres Angebotes. Zahlreiche Anbieter buhlen im Freizeit- und Tourismusmarkt um die Aufmerksamkeit ihrer Gäste. Mit dem Marketing-Handbuch gibt der Schweizer Alpen-Club SAC seinen Sektionen und Hüttenwarten ein übersichtliches Arbeitsinstrument mit auf den Weg.

Marketing für ein klares Profil

Von der Situationsanalyse über die Strategie und die daraus resultierenden Werbe- und Verkaufsförderungsmassnahmen bis hin zur Terminierung, dem Budget und der Kontrolle, deckt das Marketing-Handbuch für SAC-Hütten alle notwendigen Schritte ab, die zur Erstellung eines Marketingkonzepts notwendig sind. Den Hüttenwartinnen und den Zuständigen in den Sektionen wird damit aufgezeigt, dass Marketing nicht ein zeitraubendes, mühsames Übel ist – sondern, dass sie mit den richtien Instrumenten und Hilfsmitteln kreative Ideen entwickeln können, die die Gäste begeistern und das Profil ihrer Hütte schärfen. Die FremdeFeder übernahm Lektorat und Korrektorat für die Publikation, die allen Hüttenverantwortlichen und SAC-Sektionen in der ganzen Schweiz zur Verfügung steht.

Verständlich, einheitlich und schnörkellos

Gerade weil sich ein grosser Teil meiner Texte auf die Online-Kanäle konzentriert, ist es für mich immer wieder toll, eine gedruckte Publikation in den Händen zu halten. Insbesondere wenn sie so schön illustriert und mit wunderbaren Bildwelten versehen ist, wie das SAC-Marketinghandbuch. Die grossformatigen Fotos alpiner Wunderwelten und der angenehm gelayoutete Text (atelier22mfischer.ch, Winterthur) machen sofort Appetit auf das Thema. Verständlich, einheitlich und schnörkellos soll sich da der Inhalt präsentieren. Die Texte und Anleitungen in eine leicht einfache Sprache, die nicht von x-verschiedenen Anglizismen und Fachbegriffen durchzogen ist, zu bringen, war die Aufgabe der FremdenFeder. Wo nötig, durfte ich den Text auch mit meinem Fachwissen erweitern (insbesondere im Bereich Online-Marketing und Social Media).

Arbeitsinstrument mit Hilfsmitteln und Vorlagen

Was mir am SAC-Marketing-Handbuch besonders gut gefällt, ist dass es nicht nur eine «nette» Broschüre, sondern ein richtiges Arbeitsinstrument für die Sektionen und Hüttenwarte ist. Dazu tragen die verschiedenen praxisnahen Hilfsmittel und Vorlagen bei, die zusätzlich auf der SAC-Website zur Verfügung gestellt werden. Ausserdem werden im Marketing-Handbuch immer wieder «best-practice»-Beispiele diverser Hütten vorgestellt. Die Publikation dient den Hütenwartinnen und SAC-Sektionen künftig als Ideenlieferant und praktisches Arbeitsinstrument.

Sie brauchen eine fremde Feder?

Kontaktieren Sie uns:

Unsere Koordinaten

Wie Sie uns erreichen

Lassen Sie uns wissen, wie wir Sie unterstützen können. Kontaktieren Sie uns – entweder über unser Kontaktformular oder auf einem der folgenden Wege:

Logo FremdeFeder GmbH Light

Copyright 2018 | fremdefeder.ch | Impressum | Datenschutz