Die FremdeFeder ist regelmässig für das Schweizer Kochmagazin «Annemarie Wildeisen’s KOCHEN» unterwegs. Dieses Engagement verbindet meine beiden Leidenschaften Schreiben und Kulinarik. Rezepte ausprobieren, neue Produkte entdecken, stundenlang in liebevoll gepflegten Foodblogs stöbern oder spannende Gespräche mit regionalen Produzenten führen: Die Begegnungen, die mir meine Arbeit rund ums Magazin KOCHEN ermöglicht, möchte ich nicht missen. Ebensowenig das tolle Team, das hinter dem Magazin steckt. Wenn ich sehe, mit welcher Leidenschaft sich Annemarie, ihre Tochter Florina, Michael Pauli, Nicolas Bollinger und der ganze Rest des Teams um Ihr Magazin kümmern, wächst mein Glaube, dass das gedruckte Medienprodukt noch lange nicht aus unserem Alltag verschwindet. Was gibt es Schöneres, als durch ein dickes Magazin zu blättern und dabei viel Feines zu entdecken? Meine «KOCHEN»-Ausgaben hebe ich allesamt sorgfältig auf – denn auch ich freue mich jedes Mal wieder diebisch, wenn ein frisch gedrucktes Magazin den Weg in meinen Briefkasten findet. Und das nicht nur, weil auch der eine oder andere Text aus meiner Feder darin zu lesen ist.

Kulinarische Tipps? – Her damit!

Für «Annemarie Wildeisen’s KOCHEN» realisiere ich hauptsächlich die Rubrik «Blog des Monats», Porträts aus der Serie «Mit Leidenschaft» sowie die Marktplatz-Seiten rund um die kulinarischen Adressen und Termine sowie spannende Food-Geschäfte. Ab und zu entsteht auch eine längere Reportage, wie etwa hier beim Besuch der Hofkäserei Spitzhorn in Feutersoey. Wenn ihr also einen guten Tipp habt bezüglich Produzenten, Ladenbetreiber, Event oder Food-Blogger – her damit! Ich freue mich immer wieder über spannende Hinweise.

Kulinarische Links

Habt Ihr bereits Hunger oder seid Ihr noch auf der Suche nach einem guten Rezept? Folgende Links rund um «Annemarie Wildeisen’s KOCHEN» kann ich Euch wärmstens empfehlen: